•  
  •  
Verleihe jedem einzelnen Augenblick eine Bedeutung!

Egal, wie nahe Du an der Verwirklichung Deiner Träume bist - ob ganz am Anfang oder schon weit fortgeschritten - , es gibt immer wieder "Durst-Strecken": Zeiten, in denen die wirklichen Ziele im Nebel von Alltagsroutine und - Druck verschwinden, Zeiten, in denen Hindernisse aller Art uns (scheinbar) auf dem Weg "zurück werfen", Zeiten, in denen uns andere Prioritäten (scheinbar) vom Weg abbringen.

In diesen Zeiten ist es sehr viel schwieriger, aber umso wichtiger, den Kontakt zur eigenen inneren Weisheit, zu den eigenen Zielen, der eigenen Ethik und Spiritualität "offen halten" zu können. Die Bemühungen lohnen sich aber immer, denn der Kontakt "nach Innen" trägt durch die Durst-Strecken und verwandelt diese in "Lern-Strecken" mit einer ganz eigenen Magie!
Der allmählich etwas abgedroschene Satz "der Weg ist das Ziel" bekommt damit eine ganz neue Bedeutung: Sei achtsam im Hier-und-Jetzt, jeder einzelne - auch noch so langweilige oder mühsame - Alltagsmoment ist wichtiger Bestandteil Deines Lebens und kann unzählige kleine Chancen oder Glücksmomente bereit halten!

Das ist Dir alles zu wenig KONKRET?
Du möchtest -täglich- einen eigenen, wesentlichen Teil zu einer NACHHALTIGEREN WELT beitragen? Du möchtest Deine öko-spirituelle Ethik an jedem einzelnen Tag umsetzen?

Dann sieh und hör Dich ein bisschen um: alles, was unsere Welt verdreckt, was unsere Ressourcen für die Herstellung absurder, überhaupt nicht lebensnotwendiger Gegenstände verschleisst, was die Natur - Tiere, Pflanzen, Landschaften - vergiftet oder die Arbeitsbedingungen in armen Ländern beschämend schlecht hält, wird von KonsumentInnen täglich gekauft!

Du kannst ab sofort mit der "Umsetzung" beginnen: fair gehandelte und biologisch produzierte Lebensmittel kaufen, Abfall vermeiden oder mindestens recyceln, Autos und Maschinen (auch für Heim-WerkerInnen) teilen, Kleider reparieren, tauschen oder upcyceln, für Kinder und ältere Menschen in der Nachbarschaft gemeinsam kochen.............. Die Möglichkeiten sind - auch "im Kleinen" - ungezählt (viele Projekte/Ideen, welche im Film "Tomorrow" gezeigt werden, lassen sich auch auf kleinere Dimensionen im "nur" nachbarschaftlichen Bereich herunter transformieren!).

Auch da sind genau Deine einzigartigen Ideen und Beiträge wichtig!